MPA NRW EXKLUSIV 2023: Bauprodukte und Bauarten – Umgang mit Abweichungen und Gutachtlichen Stellungnahmen

 

Bei der Verwendung von Bauprodukten bzw. der Anwendung von Bauarten kommt es immer wieder zu abweichenden Ausführungen. Der Umgang mit diesen Abweichungen führt häufig über eine gutachtliche Bewertung. Wer bestätigt was und wann werden Zustimmungen im Einzelfall oder vorhabenbezogene Bauartgenehmigungen erforderlich?

  • Welche bauaufsichtlichen Nachweise sind erforderlich?
  • Grundlagen der unterschiedlichen bauordnungsrechtlichen Abweichungen
  • Formaler Umgang mit Abweichungen
  • Gutachtliche Stellungnahmen aus Sicht der obersten Bauaufsichtsbehörde
  • Welche Möglichkeiten der Unterstützung bietet Ihnen das MPA NRW bei der Beurteilung von Bauprodukten und Bauarten?

Durch einen intensiven Austausch mit den Mitarbeitern des BPZ und den anderen Teilnehmern erhalten die Teilnehmer hilfreiche Anregungen und Hinweise.
Im Rahmen des Seminars findet auch eine Besichtigung der Prüfeinrichtungen statt.

Themen

  • Bauordnungsrechtliche Begriffe
  • Anforderungen und Nachweise
  • Grundlagen der ZiE/vBg
  • Gutachtliche Stellungnahmen und Beurteilungen im Bestand

Teilnehmer
saSV für die Prüfung des Brandschutzes, öbuv SV auf diesem Sachgebiet, bauvorlageberechtigte Entwurfsverfasser, Ingenieure, Architekten, Fachplaner, Bauleiter und Mitarbeiter der Behörden

20.03.2023
10:00-17:30

Erwitte
Seminarnummer 62724

Referenten
RR Dipl.-Ing. (FH) Johannes Bröhl
Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes NRW, Düsseldorf
Dipl.-Ing. (FH) Udo Kirchner
Beratender Ingenieur, Prüfingenieur für Brandschutz MHKBD, saSV und öbuv Brandschutzsachverständiger, HALFKANN + KIRCHNER PartGmbB, Beratende Ingenieure für Brandschutz, Erkelenz
Dipl.-Ing. Thomas Krause-Czeranka
Abt. Bausicherheit, MPA NRW

maximal 35 Personen

150,00 € Mitglieder IK-Bau NRW
280,00 € Nichtmitglieder
120,00 € Jungingenieure

8 Fortbildungspunkte
anerkannt gemäß FuWO für
öbuv Sachverständige
saSV für Brandschutz
Mitgliedschaft in der IK-Bau NRW


anmelden

Sind Sie Mitglied der Ingenieurkammer-Bau NRW?
Geben Sie hier Ihre Identnummer und Ihr persönliches Passwort aus dem geschützten Bereich der Kammer-Website ein und wählen die gewünschte Adresse. Durch Klick auf „Laden“ wird das Anmeldeformular mit den bei der Kammer hinterlegten Daten ausgefüllt. Sie können diese Daten bei Bedarf noch anpassen oder ergänzen.

 

Wenn Sie kein Mitglied der Ingenieurkammer-Bau NRW sind, füllen Sie bitte alle erforderlichen Felder aus.

Teilnehmer/in

Rechnungsadresse Auftraggeber

Kontaktdaten Teilnehmer/in

Zusätzlicher Hinweis (max. 100 Zeichen)