Turmartige Bauwerke aus Stahlbeton, Mauerwerk oder Stahl. Tragverhalten, Schadensbeurteilung und Verstärkung (WEB-SEMINAR)

 

Turmartige Bauwerke sind in der Regel freistehende, hohe und schlanke Bauwerke mit Hohlquerschnitt, die weithin sichtbare teilweise denkmalgeschützte Landmarken sein können. Die Bemessungsnormen haben sich aus den frühen Erkenntnissen zum Bau hoher Mauerwerkschornsteine entwickelt, die im Zuge der Industrialisierung benötigt wurden. Später lösten Stahlbeton und Stahl die Mauerwerksbauweise ab. Dennoch stehen zahlreiche der Bauwerke auch noch nach 100 Jahren, einige sind noch immer in Betrieb oder werden mit Mobilfunkantennen oder Werbetafeln ausgerüstet.                                                          Für die Aufstellung von Standsicherheitsnachweisen neuer wie alter Türme ist die Kenntnis des Tragverhaltens sowie der Schadens- und Versagensarten der unterschiedlichen Bauarten unabdingbar.

Themen

  • Baustoffabhängige Besonderheiten des Tragverhaltens von Türmen mit Hohlquerschnitten
  • Standsicherheit bei Neu-, Umbau und Bestand im Bau- und Endzustand
  • Turm- und schornsteinrelevante Einwirkungen global und auf Querschnittsebene
  • Typische Schäden und ihre Einordnung in Verkehrssicherheit, Dauerhaftigkeit, Tragfähigkeit
  • Reststandzeit und Dauerhaftigkeit
  • Instandsetzungs- und Verstärkungsmaßnahmen
  • Zustandsüberwachung und Bemessung in den Vorschriften

Teilnehmer                                                                                                                            saSV für die Prüfung der Standsicherheit, öbuvSV auf diesem Sachgebiet, qualifizierte Tragwerksplaner, bauvorlageberechtigte Entwurfsverfasser, Ingenieure aus Planungs- und Prüfbüros 

21.04.2021
10:00-17:30

Web-Seminar
Seminarnummer 54673

Referent
Dipl.-Ing. Martin Breddermann
Beratender Ingenieur, öbuvSV für Industrieschornsteine (IK-Bau NRW) BREDDERMANN + PARTNER, Gesellschaft Beratender Ingenieure mbB, Bochum

maximal 40 Personen

150,00 € Mitglieder IK-Bau NRW
280,00 € Nichtmitglieder
120,00 € Jungingenieure

8 Fortbildungspunkte
anerkannt gemäß FuWO für
Bauvorlageberechtigte
öbuv Sachverständige
saSV für Standsicherheit
qualifizierte Tragwerksplaner
Mitgliedschaft in der IK-Bau NRW


anmelden

Sind Sie Mitglied der Ingenieurkammer-Bau NRW?
Geben Sie hier Ihre Identnummer und Ihr persönliches Passwort aus dem geschützten Bereich der Kammer-Website ein und wählen die gewünschte Adresse. Durch Klick auf „Laden“ wird das Anmeldeformular mit den bei der Kammer hinterlegten Daten ausgefüllt. Sie können diese Daten bei Bedarf noch anpassen oder ergänzen.

 

Wenn Sie kein Mitglied der Ingenieurkammer-Bau NRW sind, füllen Sie bitte alle erforderlichen Felder aus.

Teilnehmer

Rechnungsadresse

Kontaktdaten

Zusätzlicher Hinweis (max. 100 Zeichen)